Wichtiger Hinweis: vermeintlicher Virus in digivod .dll ist eine Fehlerkennung

Einige wenige Virenscanner schlugen bei einer digivod System-Datei (avdevice64-53.dll) der digivod Version 3.5 Alarm. Nach interner und externer Überprüfung sowie Rücksprache mit einigen Herstellern von Anti-Viren-Software handelt es sich dabei schlicht um eine Fehlerkennung seitens des Virenscanners.

Betroffen von der Fehlerkennung einiger weniger Virenscanner war die Datei „avdevice64-53.dll“ in der digivod Version 3.5. Diese Datei ist Bestandteil einer open Source Library. Eine Überprüfung hat bestätigt, dass diese Datei keinerlei Schadsoftware enthält und es sich hierbei um eine Fehlerkennung seitens der Virenscanner handelt. Um Verwirrung und etwaige Verunsicherung zu vermeiden, haben wir die betroffene Datei aus dem aktuellsten 3.5 Setup entfernt. Ferner wird diese Datei bei einem Update auf die aktuelle Version 4.0 vom Setup gelöscht. Die Version 4.0 war und ist von dieser Thematik unberührt, da diese Datei hier nicht enthalten ist.

Handlungsanweisungen

1. Aus der Virenscanner-Definition herausnehmen (dieser Datei vertrauen)

2. Update auf aktuellstes 3.5 Setup

3. Update auf Version 4.0 (bitte prüfen Sie vorher ob Ihre Lizenz dafür freigeschaltet ist)

4. Datei löschen oder in Quarantäne verschieben (hat keine Auswirkungen auf die Funktionalität der Software)

>>> Hier kommen Sie zum Downloadcenter <<<

Wir bedanken uns bei unseren aufmerksamen Kunden für die Information, welcher wir unverzüglich nachgegangen sind. Ebenfalls bedanken wir uns bei G-Data für die rasche Unterstützung. G-Data hat die Datei laut Aussage eines Mitarbeiters in den eigenen Datenbanken bereits entfernt, sodass diese nicht mehr als potenziell bedrohlich erkannt wird.

Ihr digivod Team