Technologiepartnerschaft mit ABI Sicherheitssysteme GmbH

digivod und ABI-Sicherheitssysteme GmbH gehen gemeinsame Technologiepartnerschaft ein und integrieren Ihre Lösungen gegenseitig. So ist es u.a. zukünftig möglich ABI-Gefahrenmelderzentralen in digivod anzulegen sowie in ABI-Apps digivod Videostreams anzeigen zu lassen.

Gemeinsam mit wichtigen Produktherstellern und Serviceanbietern können wir die alltäglichen Herausforderungen zielstrebig adressieren und lösen. Wir freuen uns eine weitere Technologiepartnerschaft mit ABI-Sicherheitssysteme GmbH anzukündigen. „ABI – das Markenzeichen für Kompetenz und Sicherheit“ seit über 40 Jahren! Von ABI werden seither hochwertige und innovative Produkte der elektronischen Sicherheitstechnik entwickelt, gefertigt und vertrieben.

digivod integriert die ABI-Gefahrenmelderzentrale MC 1500, sodass alle Zonen, Sensoren und deren Zustände in der digivod Videomanagement Software angezeigt und mit den dazugehörigen Videobildern verheiratet werden können. So hat der Operator zu jedem Statuswechsel oder Alarm das passende Videobild. Ferner können Kameras als externe Sensoren der Alarmzentrale zur Verfügung gestellt werden. Bei erkannter Bewegung durch eine Kamera wird ein entsprechendes Signal an die Gefahrenmelderzentrale MC 1500 von ABI übertragen und dort weiterverarbeitet.

ABI MC 1500 Familie

Eine VdS 2465 konforme Weiterleitung aller Alarme und Meldungen über die ABI-Gefahrenmelderzentrale an eine übergeordnete Notruf- und Serviceleitstelle ist ebenfalls möglich (auch Servicemeldungen des VMS wie „Gesundheitszustand“ der Speicherorte, Kamerazustände, uvm.).

Dank bestehenden Technologiepartnerschaften und Integrationen von digivod in Leistellen- und Gefahrenmanagement-Software wie EBÜS, Winguard oder AMWin ist eine Aufschaltung von digivod Installationen in eine Notruf- und Serviceleitstelle spielend leicht zu realisieren.

Zusammenarbeit mit Notruf- und Serviceleitstellen
Sicherer Fernzugriff via Internet

Und damit ist noch nicht Schluss! ABI-Kunden, die Ihre Gefahrenmelderzentrale MC 1500 bereits über die MCVisu.cloud APP verwalten und einsehen, können bei Verwendung eines digivod Videosystems zukünftig zu jedem, via Push Notification übermittelten Alarm, das dazugehörige Live-Bild direkt aufs Smartphone bekommen. So kann die Lage via Videoverifizierung eingeschätzt und sofort gehandelt werden.

In Zukunft ist ein weiterer Ausbau der Integration sowie eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit geplant. Besuchen Sie uns doch auf den „Security Solutions Days 2020“ und lassen Sie sich von uns die Vorteile dieser Kooperation erläutern.

Security Solutions Days 2020

vorläufigen Termine

vorläufigen Termine

03.03.20 Hamburg
04.03.20 Potsdam
05.03.20 Erfurt
17.03.20 Düsseldorf/Köln
18.03.20 Frankfurt
19.03.20 München
26.03.20 Zürich (Schweiz)
02.04.20 St. Pölden (Österreich)