Audiovisuelle Vernehmung mit digivod für BOS und Justiz

Die ab dem 01.01.2020 geltende Rechtslage sieht vor, dass Vernehmungen von Jugendlichen generell audiovisuell aufzunehmen sind.

Neben Speziallösungen für mobile Einsatzkommandos, dem digivod Broker NG für die zentrale Steuerung mobiler Systeme sowie dem digivod Investigator zur forensischen Auswertung von Massen-Videodaten, bietet digivod nun eine weitere Speziallösung auch für diesen Bereich an.

digivod AVV ist eine Softwarelösung für audiovisuelle Aufzeichnungen, angepasst an die Anforderungen von BOS und Justiz. Sie wurde speziell für Vernehmungen entwickelt und bietet eine angepasste Benutzeroberfläche. Diese ermöglicht eine intuitive Bedienung.

Die AVV-Lösung unterstützt eine beliebige Anzahl von Vernehmungen. Alle gängigen Kameras und Mikrophone werden unterstützt. Lippensynchronität ist gegeben. Datenschutzanforderungen werden unterstützt.

Lesezeichen ermöglichen einfaches Setzen von Markern im Video- und Audiomaterial. Durch die Möglichkeit, Parameter wie Aktenzeichen, Sonderfelder, etc. zu hinterlegen, wird die Dokumentation und Recherche stark
vereinfacht.

Bei Beendigung der Vernehmung kann die komplette Aufzeichnung exportiert werden.

Sie möchten die Software testen? Sprechen Sie uns an!